Holz, Holz und Verstrebung

nachdem der Pool ja „nur“ eine Plastikwanne ist. Heißt es diese zu stabilisieren damit sie durch den beton nicht kaputt gedrückt wird. Also unendlich viele Balken und Latten nach Beschreibung verbaut. Um auf Nummer sicher zu gehen bauen wir morgen noch einen zusätzlichen Balken ein. Zum Schutz haben wir noch malervlies unterlegt. Am pool ist Folie welche aber irgendwie nicht durchgängig ist.

Ach ja, wir haben, ebenfalls zur Stabilisierung noch 20cm Wasser eingelassen.  Diese 20cm waren absolut herrlich bei 27°

Wir haben uns tatsächlich durch das Arbeiten im pool einen Sonnenbrand im Gesicht zugezogen.  Und da will mein Mann eine Wärmepumpe.

Post Author: Andrea Michel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.