web analytics

Endlich ist die Sauna da.

Noch sieht es unscheinbar aus, doch sie wird wachsen. In dem Aufbau Video sieht es alles super easy aus. Da ist das Häuschen Enns 70 in Kürzester Zeit ohne Probleme zusammengebaut. In Realität ist es doch etwas schwieriger, vor allem mit einer etwas dürftigen Aufbauanleitung. Der erste Teil ging noch recht gut zusammen.  Ab dem […]

Do it yourself Treppe

Um unseren Höhenunterschied auszugleichen benötigt es einf Treppe.  Also ab in den Baumarkt, Holz besorgt und los geht es. Wir haben uns für Douglasien Bretter entschieden, da sie doch viel mit Wasser in Berührung kommen. Sie bieten eine gewisse Rutschhemmung und Langlebigkeit. Grundgerüst erstellt und dann ging es ans Sägen und fertigstellen. Noch kurz geölt […]

Es ist soweit!

Überpünktlich 30 minuten vor Termin stand dort ein Kran. Die Vorgreude stieg. Der Pool kam pünktlich um 9.00 Uhr. Der Fahrer konnte kein Deutsch, was aber kein Problem darstellte. Eigentlich wollten wir das die Überdachung später geliefert wird, ist wohl unter gegangen. Sie liegt uns jetzt leider im Weg rum. Die Kranentladung haben wir mitbestellt,  […]

Für die Warmbader

Es geht auf den Endspurt zu. Also noch schnell 30mm starke Styrodur Platten besorgt, verlegt, mit der Kreissäge zurecht geschnitten und damit nix davon fliegt mit Klebeband fixiert. Alex viel dann noch ein das es vielleicht hilfreich ist wenn die korrekte Position markiert ist. Also ab ans Massband, nachgemessen und markiert mit Sprühflasche. Der Pool […]

Fundament, das dritte!

Diesmal durfte ich ausmessen, 10m von der Grenze rein und dort der erste Streifen mit 35cm breite auf 350cm Länge gebuddelt.  Das ganze 120cm tief. Mit 6m Abstand den nächsten Streifen gebuddelt. im hinteren Streifen 2 spiesse 1m tief eingeschlagen,  mit Erdungsband verbunden,  fertig. Naja fast. Natürlich erst noch 10cm Schottern, Schalung anbringen und dann […]

Bagger, der Vierte

Es war mal wieder Zeit für einen Bagger, diesmal vom Profi geführt. Er hat dafür gesorgt das die Einstürze beseitigt wurden, das Loch für die Zisterne ausgehoben und den Weg für die Drainage gezogen. Das ganze hat mehr Zeit in Anspruch genommen als gedacht,  abends um 22.00 Uhr konnten wir dann endlich Feierabend machen.